Die Hisbollah feuert mehr als 60 Raketen auf Israel als “erste Reaktion” auf den zweiten Tod der Hamas in Beirut ab

Die Hisbollah-Milizen bestätigten am Samstag den Abschuss von mehr als 60 Raketen gegen Israel, was sie als “vorläufige Reaktion” auf die Todesfälle bei israelischen Angriffen in der libanesischen Hauptstadt Beirut in dieser Woche durch den politischen Arm der islamistischen Bewegung Hamas “Nummer zwei” bezeichneten., Saleh al-Aruri.

“Wir haben heute Morgen um 08.15 Uhr 62 Raketen auf den israelischen Stützpunkt in Meron abgefeuert”, sagte die Hisbollah in einer Erklärung.

Die Basis befindet sich auf dem Berg Meron (oder Berg Jarmak für Araber) und gilt als eines der beiden Hauptzentren für Überwachung und Luftkontrolle der israelischen Armee im Norden des Landes.

Die israelische Armee bestätigte den Angriff schiitischer Milizen auf die Meron-Basis, nachdem sie mindestens 40 Raketen im Flug bestätigt hatte, von denen die meisten abgefangen wurden und die noch keine Opfer hinterlassen haben Das Militär führte einen Gegenangriff durch, der “eine Terrorzelle getroffen hätte, die für den Start verantwortlich war.”

Der Angriff löste Panik unter einer großen israelischen Gemeinde entlang der libanesischen Grenze aus, deren Bewohnern befohlen wurde, Schutz vor neuen Starts oder Drohnenangriffen zu suchen.

Die Eskalation des grenzüberschreitenden Austauschs ereignete sich, als US-Außenminister Antony Blinken eine Reise in den Nahen Osten antrat, um zu verhindern, dass sich der Krieg zwischen Israel und der Hamas, der sich jetzt in der vierzehnten Woche befindet, über die Region ausbreitet.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

Los partidarios de Trump crean imágenes de votantes afroamericanos con IA para alentar el voto por el magnate

Grupos como Black Voters Matter han expresado preocupación por estas tácticas engañosas, por temor a …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *