Ein Rapper im Gefängnis, Vertrag gekündigt…

Ein Rapper, der berühmte und kontroverse Promi-Partys besuchte Mit nur einer Socke, um seinen privaten Teil zu verbergen Er saß 15 Tage im Gefängnis, Sponsoren einiger bekannter Künstler in Russland kündigten ihre Verträge, und laut lokalen Presseberichten ist Präsident Wladimir Putin mit den Shows, die russischen Prominenten mitten im Krieg in der Ukraine angeboten werden, überhaupt nicht zufrieden.

Die” fast nackte ” Party in einem Moskauer Nachtclub fand zu einer Zeit statt, als Russland befindet sich im Krieg mit der Ukraine Und die Behörden treiben eine zunehmend konservative Sozialagenda voran, was eine ungewöhnlich schnelle und harte Reaktion hervorruft.

Ein Video von Putins Sprecher, der Erklärungen von einem der anwesenden Stars zuhörte, wurde im Internet verbreitet, und ‘ Baja ‘, ein Medienunternehmen, das für seine Kontakte zu Sicherheitsdiensten bekannt ist, berichtete dies Soldaten, die in der Ukraine kämpften, gehörten zu den ersten Demonstranten Nach dem Betrachten der Bilder und der Bilder von der Veranstaltung kam ein Putin nicht sehr glücklich über das Thema.

Putins Sprecher Dmitri Peskow bat Journalisten am Mittwoch, ihm zu verzeihen, dass er sich nicht öffentlich zu dem wachsenden Skandal geäußert hatte, mit den folgenden Worten: “Sie und ich sind die einzigen Menschen im Land, die dieses Thema nicht diskutieren.”

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, sagte, Diese Veranstaltung “stigmatisierte” die Teilnehmer, Aber jetzt haben sie laut Medien die Möglichkeit, an sich selbst zu arbeiten Ura.ru ‘

Heftige Reaktionen von Politik und Kirche

Heftige Reaktionen von Behörden, kremlfreundlichen Gesetzgebern und Bloggern, staatlichen Medien und orthodoxen Kirchengruppen dominieren seit Tagen die Schlagzeilen und verdrängen Geschichten über steigende Eierpreise und Inflation.

Die Party, die am 21. Dezember im Nachtclub mutabor in Moskau stattfand, Es wurde von der Bloggerin Anastasia (Nastya) ivleeva organisiert Und es zeigte die Anwesenheit bekannter Sänger in verschiedenen Nacktheitszuständen, die jahrelang in staatlichen Fernsehunterhaltungsprogrammen ein fester Bestandteil waren.

Ivleeva, die seitdem zu einem der bekanntesten Namen in Russland geworden ist und in Schmuck im Wert von 23 Millionen Rubel tragen (251.000 US-Dollar) Zu einer Zeit, in der einige Russen Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen, veröffentlichte er zwei öffentliche Entschuldigungsvideos.

In der zweiten, between tears, die am 27. Dezember veröffentlicht wurde, sagte er, dass er seine Handlungen bedauere und dass er verdient habe, was er erhalten habe, hoffte aber, dass Ihm wurde eine “zweite Chance” gegeben.

Veranstalter, finanzielle Beurteilung und Stornierung

Sein Name ist seitdem Sie verschwand als öffentliches Gesicht des wichtigsten Mobilfunkbetreibers in Russland MTS, die Steuerbehörden haben eine Untersuchung eingeleitet, die eine mögliche Haftstrafe von fünf Jahren nach sich zieht, und ein Moskauer Gericht hat eine Klage einer Gruppe von Personen angenommen, die die Zahlung von einer Milliarde Rubel (10,9 Millionen US-Dollar) für “moralisches Leiden” fordern.”

Wenn sie Erfolg haben, wollen sie, dass das Geld in einen staatlichen Fonds fließt, der Kriegsveteranen in der Ukraine unterstützt.

‘Zynische’ Feier

“Solche Veranstaltungen zu einer Zeit abzuhalten, in der unsere Jungen (Ukrainer) bei speziellen Militäroperationen sterben und viele Kinder ihre Eltern verlieren, ist bedauerlich”, sagte Jekaterina Mizulina, Direktorin der mit Unterstützung der Behörden gegründeten Organisation “Russische Liga für ein sicheres Internet”. “Unsere Soldaten an der Front kämpfen definitiv nicht dafür”, schloss er.

Viele berühmte Teilnehmer des Spiels nahmen Entschuldigungen auf, darunter auch Journalisten Ksenia Sobtschak, deren verstorbener Vater ein Freund und Chef von Anatoly Putin war.

Konservative Wende des Kreml

Der Skandal kommt zu einer Zeit, in der Putin, von dem erwartet wird, dass er bei den Wahlen im März bequem eine weitere Amtszeit von sechs Jahren gewinnt, den Sozialkonservatismus verdoppelt und Familien aufgefordert hat, acht oder mehr Kinder zu haben, und nachdem der Oberste Gerichtshof Russlands dies entschieden hat LGBT-Aktivisten sollten als “Extremisten” bezeichnet werden.

Nikolai Wassiljew, ein Rapper namens Vasio, der in Kostümen auftrat Nur mit einer Socke, um seinen Penis zu bedecken, verurteilte ein Moskauer Gericht zu 15 Tagen Gefängnis und einer Geldstrafe von 200.000 Rubel (2.182 USD) wegen Förderung von “ungeschütztem Sex”.

Andere berühmte Namen sind Konzerte und profitable Sendeplätze im Staatsfernsehen abgesagtwurde der Deal mit dem Sponsor gekündigt und in mindestens einem Fall wurde gesagt, dass sie aus einem neuen Film schneiden.

Der Skandal verärgerte Anhänger des russischen Krieges in der Ukraine.

Eine Frau, die sagte, dass ihr Neffe im Krieg beide Beine verloren habe, schrieb in einem Beitrag an die Liga für ein sichereres Internet, dass L. L. McGuire getötet worden sei…Stars sollen künstliche Beine für ihre Angehörigen bezahlen Und andere Leute, um Wiedergutmachung zu leisten.

“Es wäre eine gute Entschuldigung”, schrieb die nicht identifizierte Frau.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

Rusia proclama su superioridad militar en el segundo aniversario del comienzo de la invasión de Ucrania

Según un sondeo, un 68% de los 1.600 encuestados dijeron estar a favor de la …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *