Eine Frau verbrennt ihren Ehemann wegen eines eifersüchtigen Streits bei lebendigem Leib

Frau Lebendig verbrannt Am vergangenen Montag, dem 4. Dezember, ereignete sich in einem Fischgeschäft des Paares ein angeblicher Eifersuchtsausbruch gegen ihren Ehemann in Rio de Janeiro (Brasilien), der von Überwachungskameras aufgezeichnet und im Internet verbreitet wurde.

Die Bilder zeigen, wie André ChapetasDer 50-jährige Mann saß im Laden, als seine Frau Ana Maria Paixão, mit der er seit 30 Jahren verheiratet war, ohne Vorwarnung eine brennbare Flüssigkeit nach ihm warf und ihn in Brand setzte.

Er floh vom Tatort, um Hilfe zu suchen. In Flammen, Aber es war ohne Erfolg. Er wurde ins Krankenhaus Getúlio Vargas gebracht, wo er leider an schweren Verbrennungen starb, die 92% seines Körpers bedeckten.

Laut der Zeitung G1 beantragte die Zivilpolizei von Rio de Janeiro seine Festnahme vor Gericht, erhielt jedoch keine sofortige Antwort, Sie mussten ihn freilassen In derselben Nacht.

Flavio Ferreira, Der Vertreter der 38. Polizeistation in Bras de Pino erklärte, dass das Verbrechen auf einen angeblichen Kampf zurückzuführen sei, der durch Eifersucht verursacht worden sei.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

Ucrania ataca con drones una planta siderúrgica rusa en el segundo aniversario de la guerra

Ucrania ha atacado este sábado por la noche con drones una planta siderúrgica perteneciente a …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *