Fünf weitere Leichen im Wrack des in Japan abgestürzten US-Militärflugzeugs gefunden

Die US-Luftwaffe gab am Montag bekannt, dass es Die leblosen Überreste der anderen fünf Sie waren in einem US-Militärflugzeug ‘Osprey’ unterwegs, das letzte Woche vor der Küste der Insel Yakushima im Südwesten Japans abgestürzt war.

Diese Leichen wurden während der gemeinsamen Operation gefunden Taucher aus beiden Ländern In unmittelbarer Nähe der Absturzstelle finden Besatzungsmitglieder, die vermisst wurden.

Das japanische Verteidigungsministerium, Six Die Gesamtzahl der Todesfälle bei dem Unfall und die Leichen von zwei von ihnen wurden bestätigt ‘Erfolgreich gerettet’Nach Angaben der Nachrichtenagentur Kyodo wird an den anderen drei weiter gearbeitet

“Eine gemeinsame Operation ist im Gange Bergung der Überreste von Besatzungsmitgliedern Das ist im Flugzeug “, sagte die US-Luftwaffe.

Das Flugzeug, das der Militärbasis Yokota westlich der Stadt Tokio zugewiesen war, Er verschwand am 29.November Radar gegen 14.40 Uhr (Ortszeit) mit acht Personen an Bord. Das Flugzeug sollte von der US-Militärbasis in Yamaguchi, Iwakuni, zur Kadena-Basis in Okinawa fliegen.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

San Ginés, el 'after' de La Movida que exporta el chocolate con churros a EE.UU.

Fue en los años 20 del siglo pasado cuando don Ramón del Valle Inclán puso …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *