Japanische Wrestling-Dramaserie Königin der Bösewichte: Alles, was wir bisher wissen

Königin der Bösewichte Netflix japanische Drama-Vorschau

Weitere Wrestling-Inhalte kommen bald zu Netflix , da ein biografisches Drama über den geliebten japanischen Wrestling-Fersendump Matsumoto irgendwann im Jahr 2024 zu Netflix kommt. Wir behalten den Überblick über das, was Sie wissen müssen Königin der Bösewichte, Einschließlich Handlung, Besetzung, Trailer und Erscheinungsdatum von Netflix.

Königin der Bösewichte Ist eine kommende japanische Netflix-Original-biografische Dramaserie, die auf der überlebensgroßen Karriere der japanischen Wrestlerin Dump Matsumoto basiert. Junya Ikegami und Osamu Suzuki schrieben die Serie, während Kazuya Shiraishi Regie führte. Shinichi Takahashi ist der ausführende Produzent, und Osamu Suzuki ist als Produzent aufgeführt.

Netflix’hauseigenes Produktionsstudio, Netflix Studios, steht hinter der Serie.


Was ist eine Verschwörung Königin der Bösewichte?

Zusammenfassung von Königin der Bösewichte Es wurde von IMDb erhalten:

“Erzählt die Geschichte einer professionellen Wrestlerin Dump Matsumoto, die 1980 berühmt wurde. Als junge Frau hofft Dump Matsumoto, eine erfolgreiche professionelle Wrestlerin zu werden und gleichzeitig einen guten Charakter zu spielen. Sie wurde von ihrem Job gefeuert und trifft die schicksalhafte Entscheidung, als böser Charakter aufzutreten.”

Wer ist Dump Matsumoto?

Die beliebte japanische Wrestlerin machte sich 1980 erstmals im All Japan Women’s Professional Wrestling einen Namen. Als Heel (Bösewicht) terrorisierte sie die weibliche Liste und führte den schrecklichen Allianzstall an, der aus Crane Yu, Condor Saito und Paul Nakano bestand.

Eine der größten Rivalitäten von Matsumoto kann durch ihre Fehde mit den Töchtern des Schwarms, alias Nagayo Chigusa und Löwin Asuka, definiert werden.

Königin der Bösewichte Netflix japanisches Drama freaky Alliance

Kondor Saito (links), Dump Matsumoto (Mitte) und Paul Nakano (rechts) von der schrecklichen Allianz


Wer sind die Darsteller von Königin der Bösewichte?

Urian der Retriever Die Hauptrolle wird das Entladen von Matsumoto spielen. Die Schauspielerin muss noch in einem Netflix-Projekt mitspielen, ist aber in Japan für ihre Rolle im Film bekannt Spaghetti-Liebescode Wie Meguro Umeko. Was die TV-Shows betrifft, hatte sie nur eine Hauptrolle Mikakos charismatischer Yogalehrer Mikako kann Liebe nicht ertragenDer Rest kommt in Nebenrollen.

Königin der Bösewichte Netflix japanischer Drama-Retriever yurian

Foto: yurian der Retriever (links) und Dump Matsumoto (rechts)

Karata Erica Sie wird die Rolle von Nagayo Chigusa spielen. Die japanische Schauspielerin hat zuvor in einem Netflix-Original mitgespielt , nachdem sie in einem koreanischen Fantasy-Drama mitgespielt hatte Arthdale Chroniken Wie Carica Zabara.

Königin der Bösewichte Netflix japanisches Drama karataika

Foto: Karata Erika (links) und Nagayo Chigusa (rechts)

Jureki Ayami Sie werden die Rolle der Löwin Asuka spielen. Die japanische Schauspielerin, Model und Sängerin spielte nicht im Netflix-Projekt mit. Sie hatte in den letzten Jahren mehrere Fernsehrollen inne und spielte in Shows wie Kanojo no URA Sekai: Toshiros Seite, Herr Haushälterin, Und Gesicht ~ spezielles Cyberkriminalitätsteam.

Königin der Bösewichte Netflix japanisches Drama Ayami Goriki

Foto: jureki Ayami (links) und Löwin Asuka (rechts)


Wann und wo er war Königin der Bösewichte Wurde es gefilmt?

Die Dreharbeiten fanden zwischen dem 5. Januar 2023 und dem 1. Oktober 2023 in Saitama, Japan, statt.


Wenn Königin der Bösewichte Kommen Sie zu Netflix?

Ein offizielles Veröffentlichungsdatum wurde nicht bekannt gegeben. Alles, was wir zu diesem Zeitpunkt wissen, ist, dass die Königin der Bösewichte irgendwann im Jahr 2024 zu Netflix kommen wird.


Freust du dich darauf zuzusehen Königin der Bösewichte Auf Netflix? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Source link

Check Also

‘Melo Movie’ Netflix K-Drama Series: Everything We Know So Far

Picture: The cast of Malo Movie – Netflix Netflix just announced that a new romantic …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *