Krieg zwischen Israel und der Hamas, live: Der israelische Verteidigungsminister droht mit der Zerstörung von Beirut

Es folgt Leben Der Der Krieg zwischen Israel und der Hamas, Mit all den Nachrichten über den Konflikt, Angriffe und Bombenanschläge, die Rolle anderer Länder und Nachrichten darüber, was heute im Gazastreifen passiert.

13:31

Israel tötet Hisbollah-Chef im Libanon

Ein wichtiger Militärbeamter der pro-iranischen Hisbollah wurde am Montag bei einem israelischen Angriff getötet, als er mit seinem Auto im Südlibanon fuhr, sagte ein libanesischer Sicherheitsbeamter gegenüber AFP.

Dieser Militärchef, der “eine führende Rolle bei der Durchführung von Militäroperationen im Süden spielte”, wurde durch ein “israelisches Bombardement” im Dorf Kherbet Selm, ein Dutzend Kilometer von der Grenze entfernt, getötet Israel, Der Mann, der sich weigerte, genannt zu werden, erklärte

13:31

Die WHO leistete zwölf Tage lang keine medizinische Versorgung im Norden des Gazastreifens, da keine Sicherheitsgarantien vorlagen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat diesen Sonntag zum vierten Mal seit Ende Dezember eine Mission zur Lieferung von medizinischer Versorgung an Krankenhäuser im nördlichen Gazastreifen aufgrund mangelnder Sicherheitsgarantien abgesagt. “Intensiver Beschuss, Bewegungseinschränkungen und Kommunikationsbarrieren machen es fast unmöglich, regelmäßig und sicher medizinische Hilfsgüter durch Gaza zu liefern, insbesondere im Norden”, erklärte die Agentur und verurteilte” ernsthaften Personalmangel “beim Verlassen” aufgrund von Evakuierungsbefehlen und Unsicherheit.”

13:25

Mindestens 73 Palästinenser wurden in den letzten 24 Stunden durch israelische Bomben in Gaza getötet und 99 verletzt

Mindestens 73 Palästinenser wurden in den letzten 24 Stunden durch Beschuss getötet und 99 verletzt Israel Nach Informationen des Gesundheitsministeriums von Gaza, das von der islamischen Widerstandsbewegung gegen Gaza (Hamas) kontrolliert wird und von der palästinensischen Tageszeitung ‘Filastin’ auf ihrem Telegrammkanal zitiert wird, ereigneten sich die meisten Opfer im Zentrum und Süden der Enklave.

13:24

Der israelische Verteidigungsminister drohte, Beirut zu zerstören: “Sie sehen, was in Gaza passiert . Wir können kopieren und einfügen.”

Der israelische Verteidigungsminister Yav Galant warnte, dass die IDF die libanesische Hauptstadt Beirut “kopieren und einfügen” könnte, die Zerstörung, die durch die Offensive gegen den Gazastreifen verursacht wurde, inmitten erhöhter Spannungen mit der schiitischen Milizpartei Hisbollah, mit der sie seit fast drei Monaten Grenzkonflikte führt. Sie wissen, dass wir es in Beirut kopieren und einfügen können “, warnte Gallant in einer Erklärung gegenüber der US-Zeitung “The Wall Street Journal “, inmitten der Befürchtung, dass sich der Konflikt nach dem Tod von “Nummer zwei” Saleh al-Aruri, dem politischen Arm, ausbreitet der islamischen Widerstandsbewegung (Hamas) bei einem Angriff auf Israel in Beirut

13:24

“Israel wird Gaza für eine lange Zeit kontrollieren müssen”, sagte ein israelischer Minister.

Der israelische Finanzminister, der rechtsextreme Bezalel Smotrich, betonte, dass” Israel Gaza für lange Zeit kontrollieren muss ” und verteidigte die Aufhebung der Siedlungen in der Enklave erneut, nachdem die Offensive nach den Hamas-Angriffen vom 7. Oktober auf die Widerstandsbewegung (Hamas) beendet war. “Israel wird Gaza lange Zeit kontrollieren müssen und es nicht ohne zivile Präsenz kontrollieren”, sagte er in einer Erklärung im Fernsehsender Channel 14, bevor er betonte, dass” auf dem Territorium des Gazastreifens eine jüdische Siedlung errichtet werden sollte.”

13:23

Al Jazeera verurteilte die “Tötungen” und “Angriffe” auf Journalisten in Gaza

Katars Al-Jazeera-Netzwerk verurteilte die “Tötungen” und “Angriffe” auf Journalisten im Gazastreifen am Sonntag, nachdem zwei Journalisten bei einem Bombenanschlag auf ihre Autos ums Leben gekommen waren.

Hamza Wael Dahdouh, Reporter des Senders und Sohn des Chefredakteurs des Büros von Al Jazeera in Gaza, und der Journalist Mustafa Thuriya, ein freiberuflicher Kameramann, der auch für die AFP-Agentur arbeitete und für das katarische Netzwerk zusammenarbeitete, wurden bei einem Bombenanschlag in Rafah im Süden des Gazastreifens getötet.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

Trump y Biden vencen con facilidad las elecciones primarias de sus partidos en Michigan

El actual presidente ve como la oposición a su política en el conflicto palestino-israelí aupa …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *