NATO kündigt mehrmonatige Militärübungen mit 90.000 Soldaten an: “Wenn sie uns angreifen, müssen wir bereit sein”

Die Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO) gab am Donnerstag bekannt, dass sie nächste Woche ihre größte militärische Übung “seit Jahrzehnten” beginnen wird, eine mehrmonatige Operation, bei der 90,000 Soldaten des Bündnisses teilnehmen werden participate.US General Christopher Cavoli, Chef des NATO-Kommandos für Europa, sagte, die als “standhafter Verteidiger” bekannte Übung werde bis Mai dauern, an der 31 NATO-Staaten und Schweden teilnehmen würden, das dem Militärbündnis beitreten wolle.” dies wird eine klare Demonstration unserer Einheit, unserer Stärke und unserer Entschlossenheit sein, einander zu schützen”, sagte das Militär. Insgesamt wird die Militärstrategie die Teilnahme von 50 Schiffen, 80 Flugzeugen und mehr als 1.100 Kriegsschiffen umfassen.die Übungen – eine Reihe kleinerer Manöver – werden von Nordamerika östlich der NATO nahe der Grenze zu Russland durchgeführt. “wenn wir uns in dieser Situation befinden, wenn sie uns angreifen (..) Wir suchen keinen Konflikt, aber wenn wir angegriffen werden, müssen wir vorbereitet sein “, sagte er. Die Koalitionsländer ” brauchen Pläne, und deshalb bereiten wir uns auf einen Konflikt vor”, sagte Bauer, der betonte, dass dies eine” Rekordzahl von Truppen” sei.”Bauer fügte hinzu, dass die russischen Bodentruppen aufgrund des Krieges in der Ukraine schwerer geworden sind, stellte jedoch fest, dass die Marine und die Luftwaffe “bedeutende” Streitkräfte bleiben. in Bezug auf den Konflikt in der Ukraine, der im Februar 2022 begann, wies Bauer darauf hin, dass es immer noch intensive Kämpfe gibt, aber die Frontlinie “bewegt sich nicht viel in die eine oder andere Richtung.”

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

«La dictadura tiene perdida su batalla contra la Iglesia católica nicaragüense»

Juan-Diego Barberena (Granada, Nicaragua, 1995), miembro del Consejo Político de Unidad Nacional Azul y Blanco …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *