Netflix schnipselt die Veröffentlichung von Halle Berrys Film ‘Mommy’

Mutters Film auf Netflix abgesagt

Foto: Netflix

Mutter, Netflix ‘großer Science-Fiction-Film mit Halle Berry sollte ursprünglich irgendwann im Jahr 2022 im Streaming erscheinen und später auf 2023 verschoben werden. Ein neuer Bericht von Ensnider besagt, dass der Film komplett fallen gelassen wurde und trotz Abschluss der ersten Drehrunde nicht in der Sendung veröffentlicht wird. Folgendes wussten wir über das Projekt und was über seine Streichung von der Netflix-Liste gesagt wurde.

Netflix Deutschland Mutter Es wird geschrieben von Matthew Sharman, Der für sein Drehbuch für einen Oscar nominiert wurde Bridge of Spies – Der Unterhändler Darsteller Tom Hanks. Mutter Es wäre auch Sharmans Regiedebüt gewesen. Sharman produzierte auch weiter Verrat Für Netflix mit Charlie Cox.

Das Projekt wurde erstmals im Februar 2021 vorgestellt. Zu den Produzenten gehören Halle Berry selbst, Danny Stillman, Fred Berger und Brian Kavanaugh-Jones für Automatic.

Matt Sharman

Auf dem Foto: Matthew Sharman

Folgendes wissen wir bisher über Netflix Mutter:


Was ist die Netflix-Handlung Mutter?

Über die Geschichte ist fast nichts bekannt, außer der offiziellen Zusammenfassung von Deadline.

Hier ist der Rekord für Mutter:

“Das Science-Fiction-Abenteuer folgt Sarah Morse (Perry) ein Jahr nachdem ihr Ehemann auf mysteriöse Weise von ihrer ländlichen Farm verschwunden ist. Als sie ein seltsames, außerirdisches Wesen unter ihrem Haus entdeckt, begeben sich Sarah und ihre Kinder auf ein Wettrennen, um ihren Ehemann, Vater und vor allem die Wahrheit zu finden.”


Wer wirft ein Mutter?

Halle Berry

Foto: Getty Images

Netflix Deutschland Mutter Es wird vom Oscar-Preisträger geleitet Halle Berry Die für ihre Auftritte in vielen Projekten bekannt ist, darunter Die X-Männer, James Bond, Monsterball, John Wick, Und mehr. Perry wird die Rolle von Sarah Morse spielen.

Spätere Abrundung des Gusses für Mutter Enthalten:

  • Omari Hardwick (Armee dFormatierung, Macht)
  • John Ortiz (Silberne Textbucheinlagen, Jesus)
  • Molly Parker (Kartenhaus, Verloren im Weltraum)
  • Thomas Philip O’neill Als Ivan
  • Marilyn Bush Als Holly
  • Tyler Jevas Wie Stuart
  • Quinn McPherson Als Chloe Morse
  • Rocco Navarro Wie ein Navy SEAL
Besetzung für Netflix'Mutter

Auf dem Foto: Omri Hardwick, John Ortiz und Molly Parker


Was ist der Produktionsstatus Mutter?

Netflix Deutschland Mutter Es ging im Juni 2021 in Produktion (es heißt am 14. Juni) und wurde Mitte August desselben Jahres abgeschlossen. Die Produktion fand in Boston, Massachusetts, USA, gemäß der Ausgabe von 1238 der wöchentlichen Produktion statt.

Lokale Berichte weisen auch darauf hin, dass einige Dreharbeiten auch in Norwood, Massachusetts, stattfanden.

Alle Postproduktionsarbeiten an dem Projekt scheinen bis Ende 2021 abgeschlossen zu sein, so Personen, die mit dem Projekt auf LinkedIn in Verbindung stehen.

Wir haben einen kurzen Blick auf Mutter In der Netflix-Filmvorschau 2022 (Sie finden sie im eingebetteten Video unten zwischen 2:10 und 2:14).

Native Netflix-Filmvorschau

John Ortiz in Mutter-Foto: Netflix

Halle Berry Netflix Mama

Halle Berry in Mutter-Foto: Netflix


Wann wird Mutter Auf Netflix veröffentlicht werden?

Der Film war ursprünglich Teil der Netflix-Filmreihe 2022, wie in der Videovorschau des Jahres und den offiziellen Netflix-Vorschau-Dokumenten des Jahres bestätigt. Im August 2022 bestätigten wir zusammen mit neun anderen Filmen, dass der Film stattdessen auf 2023 verschoben wurde.

Im Januar 2023 enthüllte Netflix seine erste Filmliste für 2023, aber Mutter Er war merklich abwesend.

Am nächsten kamen wir dem Fenster im Juni 2023, als essence Omri Hardwick mit dem Artikel interviewte, der darauf hinwies, dass der Film noch “später in diesem Jahr” veröffentlicht werden soll [2023]”.

Ein Bericht im Januar 2024 von Jeff Schneider mit seinem Testamentsvollstrecker Ensnider besagt, dass das Projekt vollständig eingestellt wurde. Laut Schneider erforderte der Film erhebliche Nachdrehs, die sich letztendlich als zu teuer und ressourcenintensiv erweisen würden, um sie zu rechtfertigen. Eine Quelle erzählte der Netflix-Verkaufsstelle, dass Perry immer noch der Star von The Seeker ist, er ist der nächste Film, Union.



Source link

Check Also

‘Zero Day’ Robert de Niro Netflix Series: What We Know So Far

Robert de Niro – Picture: Rick Kern/Getty Images for Harry Ransom Center at the University …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *