Peruanischer Richter Keiko Sofia ordnet Prozessbeginn wegen Geldwäsche gegen Fujimori an

Richter Victor Zuniga ordnete heute den Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten Alberto Fujimori Fujimori (1990-2000), die älteste Tochter der 48-jährigen Keiko Sofia, wegen Geldwäscheverbrechen an, nachdem er Geld für seinen Wahlkampf erhalten hatte.

In einem 6.109 Seiten langen Gerichtsdokument erklärte Zuniga “die formale und materielle Gültigkeit der beschuldigten Anordnung sowie das Bestehen eines gültigen verfahrensrechtlichen Verhältnisses.”

Der Prozess gegen Keiko Sophia Fujimori Es wird beginnen, wenn das Justizministerium ein Kollegium ernennt, das sich aus drei Richtern zusammensetzt, die ihn wegen des Verbrechens der Geldwäsche zum Nachteil des Staates vor Gericht stellen werden Zu den Verhaltensregeln, die er einhalten muss, gehört, dass er nicht mit anderen Mitangeklagten spricht, dass er um Erlaubnis bitten muss, in Lima und außerhalb des Landes zu reisen

Vorwürfe gegen den ehemaligen Präsidentschaftskandidaten für den sogenannten “Cocktail” -Fall; Fundraising soziale Veranstaltungen in den Jahren 2011 und 2016Der Steuerbeschwerde zufolge versuchten sie, die Maßnahmen der Justiz zu blockieren, um die Tatsache zu verbergen, dass nicht deklarierte Gelder eingegangen waren und gleichzeitig zur Deckung der Ausgaben von Milliardären verwendet wurden.

Die Eröffnung des Prozesses gegen Keiko Sofia wurde am selben Tag angekündigt, an dem Richter Vicente Fernández Tapia am ICA, 500 Kilometer südlich von Lima, sagte, dass das Urteil des Verfassungsgerichts die Begnadigung und Freilassung des ehemaligen Staatsoberhauptes Alberto Fujimori wiederherstelle. Keiko Sofias Vater und wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt, ” unangemessen.”

Der Führer der Volkskraftpartei befand sich zwischen 2018 und 2020 zweimal in Sicherungsverwahrung. Seit Mai 2020 hat er sich dem Prozess mit einer begrenzten Präsenz gestellt, und 2021 kandidierte er für das Präsidentenamt und verlor gegen den ländlichen Professor Pedro Castillo.

Kiko Sophia Fujimori Gescheiterte Präsidentschaftskandidatur im Jahr 2011, In den Jahren 2016 und 2021 und heute widmet er sich der Führung seiner Partei “Popular Force”, die eine Bank im Kongress hat und Teil einer echten Allianz für rechte Parteien, Avanza Pais, Volkserneuerung, Podemos, Allianz für Fortschritt und Linke, freies Peru.

Im Juni letzten Jahres trennte sich die ehemalige Kongressabgeordnete von ihrem Ehemann, dem amerikanischen Geschäftsmann und Influencer Mark Vito. mit wem sie zwei Töchter hat, Kiara und Kaori.

In der Politik ab 18 Jahren

Im Alter von 18 Jahren wurde Keiko Sofia aufgrund von Umständen Politikerin: Ihr Vater, der damalige Präsident Alberto Fujimori Fujimori (1990-2000), ernannte sie nach einer turbulenten Trennung von ihrer Mutter Susana Higuchi zur ersten Frau.

Aus der Ehe von Alberto Fujimori und Susana Higuchi gingen vier Kinder hervor: Keiko Sofia, Hero Alberto, Sachi Marcela und Kenji Gerardo.

Von diesem Moment an, Er begleitete seinen Vater bei offiziellen Anlässen im In- und Ausland, Und sie verband ihr Studium so weit wie möglich mit ihrer Rolle als First Lady, zu einer Zeit, als ihr Vater das Land mit eiserner Faust regierte, ihrer rechten Hand, ihrem Berater Vladimiro Montesinos, der seit 2001 im Gefängnis sitzt

Die Geschichte der Familie Fujimori beeinflusst Peru weiterhin, seit Alberto Fujimori Fujimori auf überraschende Weise an die Macht kam, nachdem er den Schriftsteller und Nobelpreis für Literatur, Mario Vargas Llosa, gewonnen hatte.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

«La dictadura tiene perdida su batalla contra la Iglesia católica nicaragüense»

Juan-Diego Barberena (Granada, Nicaragua, 1995), miembro del Consejo Político de Unidad Nacional Azul y Blanco …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *