Ukraine-Russland-Krieg, live: Die Ukraine schafft es, die wichtigste Eisenbahnverbindung zwischen Russland und China zu sprengen

Es folgt Leben Der Krieg zwischen der Ukraine und Russland Die letzten Stunden über den Angriff, die Rolle internationaler Akteure im Konflikt und die Reaktion der wichtigsten Führer der beteiligten Länder Zelensky und Putin heute.

12:44

Lawrow sieht keinen Grund, Russlands Ziele in der Ukraine zu ändern

Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte am Freitag, Moskau sehe keine Anzeichen dafür, dass Kiew bereit sei, sich auf eine politische Lösung zuzubewegen, und es gebe keinen Grund für Russland, den Zweck seiner “militärischen Sonderoperation” in der Ukraine zu ändern.

12:13

Neue Vorwürfe gegen Nawalny

Kreml-Kritiker Alexej Nawalny unterschrieb diesen Freitag in sozialen Netzwerken, dass er über neue Strafanzeigen gegen ihn informiert worden sei.Der 47-jährige Nawalny verbüßt bereits mehr als 30 Jahre in einer Strafkolonie, unter anderem wegen Extremismus, den er bestreitet, und hat den größten Teil der letzten zwei Jahre wegen einer Reihe mutmaßlicher Verbrechen in einem eintönigen Gefängnis verbracht. in Kommentaren, die von Mitarbeitern abgegeben wurden, sagte er, er würde jetzt nach Artikel 214 des Strafgesetzbuchs angeklagt, der sich auf Vandalismus konzentriert. Du wirst es vor mir wissen “, verteidigte er sich auf seinem Telegrammkanal.

12:10

Ukraine sprengt die wichtigste Eisenbahnverbindung zwischen Russland und China

Der Sicherheitsdienst der Ukraine sprengte bei einem verdeckten Angriff auf feindliches Gebiet eine Eisenbahnverbindung zwischen China und Russland in die Luft, und kremlfreundliche Medien berichteten, dass Ermittler ein Strafverfahren wegen eines “Terroranschlags” eingeleitet hätten.”

11:36

Festnahme der russisch-amerikanischen Journalistin Alsu Kurmaschewa verlängert

Ein russisches Gericht hat am Freitag die Inhaftierung der russisch-amerikanischen Journalistin Alsu Kurmaschewa verlängert, während sie auf ihren Prozess wartet, weil sie sich nicht als “ausländische Agentin” registriert hat.” Es wurde kein Verhandlungstermin festgelegt.

11:36

Neuer ukrainischer Anteil an russischen Opfern im Krieg

Die Zahl der von Kiew innerhalb von 24 Stunden getöteten feindlichen Truppen stieg auf 1.280.

11:35

Orbans Vorschlag zu den Beziehungen zwischen der EU und der Ukraine

Der ungarische Präsident Viktor Orban forderte die Europäische Union am Freitag auf, zuerst ein strategisches Partnerschaftsabkommen mit der Ukraine zu unterzeichnen, anstatt Beitrittsgespräche mit dem Land aufzunehmen, und wies den Weg zu einem möglichen Kompromiss vor einem entscheidenden EU-Gipfel. dass Kiew eingeladen wird, Beitrittsverhandlungen aufzunehmen, sobald es die endgültigen Bedingungen erfüllt, auch wenn es darum kämpft, der russischen Aggression zu widerstehen.

11:35

Russisch-italienischer Mann verhaftet, weil er mit Sprengstoff aus dem Zug gestiegen ist

Nach seiner Festnahme ließ der 1988 geborene und in Rjasan lebende Mann am 11.November einen Güterzug in Zentralrussland entgleisen.laut Ermittlern zugegeben, selbstgebaute Bomben gelegt zu haben. “Während des Verhörs gab der Gefangene zu, dass er im Februar 2023 von einem Mitarbeiter der General Intelligence Directorate des Verteidigungsministeriums der Ukraine eingestellt wurde”, sagte der Untersuchungsausschuss.

11:35

Ombudsleute aus Russland und der Ukraine besuchten Dutzende von Gefangenen auf feindlichem Gebiet

Russische Behörden sagten am Donnerstag, dass Ombudsleute aus beiden Ländern nach einer Einigung mit der ukrainischen Regierung getrennt insgesamt 119 von der Opposition festgenommene Soldaten besuchten. es ist passiert.

11:35

Die Vereinigten Staaten helfen der Ukraine, sich auf Russlands Winteroffensive vorzubereiten

Die Vereinigten Staaten arbeiten mit der Ukraine zusammen, um sich auf die erwartete Winteroffensive Russlands vorzubereiten, und helfen bei der Bereitstellung von Ausrüstung und Vorräten, um zu verhindern, dass den Menschen Wärme und Strom ausgehen, sagte John Kirby, Sprecher für nationale Sicherheit des Weißen Hauses.

11:35

Russische Marine versenkt Drohne in ukrainischen Gewässern auf dem Weg zur Krim

Die russische Marine zerstörte nach Angaben des Verteidigungsministeriums am Freitag ein unbemanntes ukrainisches Marineschiff auf dem Weg auf die Krim. “Gegen 08: 00 Uhr Moskauer Zeit wurde im westlichen Schwarzen Meer in Richtung der Halbinsel Krim ein unbemanntes Schiff der ukrainischen Marine entdeckt”, sagte das Verteidigungsministerium.

11:34

Zelensky will unter dem Druck Russlands schnell mehrere Bereiche der Front stärken

Präsident Wolodymyr Selenskyj hat unter dem Druck der russischen Streitkräfte einen raschen Bau von Befestigungen in Schlüsselsektoren gefordert, insbesondere in der Ostukraine, dem Epizentrum des Moskauer Vormarsches 21 Monate nach der Moskauer Offensive. Zelensky gab diese Ankündigung bekannt, nachdem er Positionen im Nordosten der Ukraine besucht hatte, einer von mehreren Regionen, in denen russische Streitkräfte in letzter Zeit versuchen, vorzurücken und Gebiete zurückzuerobern, die vor einem Jahr von ukrainischen Truppen zurückerobert wurden. “In allen wichtigen Sektoren, in denen Verstärkung erforderlich ist, sollte der Bau von Strukturen beschleunigt und beschleunigt werden”, sagte Zelensky in seiner nächtlichen Videoansprache.

11:34

Ukraine feuerte über Nacht 18 russische Drohnen und zwei Marschflugkörper ab

Das ukrainische Militär hat nach Angaben von Beamten 18 der 25 Angriffsdrohnen abgeschossen, die Russland bei seinem letzten Nachtangriff gestartet hat. Die Kiewer Luftwaffe meldet die Zerstörung einer von zwei Marschflugkörpern, die von Moskauer Truppen abgefeuert wurden.

11:34

Die Ukraine beziffert die Zahl der Zivilisten, die in diesem Jahr bisher bei russischen Angriffen getötet wurden, auf 2.000

Die ukrainischen Behörden meldeten an diesem Donnerstag 2.000 getötete Zivilisten und 11.000 Verwundete in diesem Jahr bei der Offensive der russischen Streitkräfte auf ukrainischem Territorium im Rahmen des Krieges, der im Februar 2022 begann und ohne Beschluss der Fortsetzung voranschreitet.

“In den elf Monaten dieses Jahres haben die Russen 59.000 Mal auf bewohnte Gebiete in den 24 Regionen der Ukraine geschossen”, sagte Innenminister Igor Klimenko, der die Regionen Saporischschja, Cherson, Donezk, Charkiw, Sumy und Tschernigow”als Schauplatz der intensivsten Bombardierungen bezeichnet.”

11:33

Zelensky inspiziert Truppen im Dorf Kupjansk in der Nähe der Kampffront von Charkiw

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski besuchte am Donnerstag Truppen, die in der Region Charkow stationiert und in der Stadt Kupjansk stationiert waren, die sich in der Nähe der Kampffront im Osten der Ukraine befindet, die teilweise von russischen Streitkräften erobert wurde.

Während seines Besuchs dankte Zelensky der Arbeit des uniformierten Personals, um “Leben in Frieden zu retten” in der Ukraine, wobei er manchmal den “höchsten Preis” zahlte, was sich auf die durch den Konflikt angehäuften Opfer bezog.

11:33

Slowakei fordert Normalisierung der Beziehungen zu Russland angesichts des Kriegsendes in der Ukraine

Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico schlug am Donnerstag vor, sich für eine Normalisierung der Beziehungen zu Russland anzustellen, um für die neue internationale Bühne, die mit dem Ende des Krieges in der Ukraine beginnt, bereit und in einer guten Position zu sein.

“Die Slowakei hat die Verpflichtung, sich nach dem Ende des Krieges in der Ukraine und nach dessen Beendigung um die Standardisierung der Beziehungen zwischen der Slowakei und Russland zu kümmern”, sagte der slowakische Regierungschef auf seinem Facebook-Profil.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

El Gobierno de Haití decreta el estado de emergencia y el toque de queda y EE.UU. pide a sus nacionales que abandonen el país

El Gobierno de Haití ha decretado el estado de emergencia y el toque de queda …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *