Ukraine-Russland-Krieg, live: Großbritannien glaubt, dass Russland gefährliche Streumunition in der Ukraine einsetzt

Es folgt Leben Der Krieg zwischen der Ukraine und Russland Einschließlich der letzten Stunde über die Toten und Verwundeten, die starke Stürme hinterlassen haben, Angriffe, die Rolle internationaler Akteure im Konflikt und die Reaktion von Zelensky und Putin heute.

12:12

Die Europäische Union hat bisher etwa 300,000 der Millionen Projektile an die Ukraine geliefert

In einem Gespräch mit Reportern am Rande der Veranstaltung forderte Kuleba eine stärkere Angleichung der ukrainischen Verteidigungsindustrie und der NATO, damit Kiew Zugang zu Russlands Verteidigungsinfrastruktur haben kann. es sind Vorräte notwendig, um zu besiegen, die im Februar 2022 in die Ukraine eingedrungen sind.

12:02

Der Kreml erwartet “Aufregung” über Finnlands Entscheidung, die Grenze zu Russland zu schließen

Die russische Präsidentschaft hat die Entscheidung Finnlands kritisiert, den letzten offenen Grenzübergang an der gemeinsamen Grenze zu schließen, und davor gewarnt, dass diese Maßnahme, die sie für unangemessen hält, unter anderem zu einer Zunahme der “Spannungen” führen könnte, weil sie einen stärkeren Einsatz von Truppen in der Region impliziert. “Nichts und niemand bedroht Finnland, und in diesem Fall handelt es sich um völlig übertriebene Maßnahmen”, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow gegenüber Reportern.

11:58

Stoltenberg feierte, dass Kiew der NATO nahe stand und Kuleba sagte, es sei fast eine de facto verbündete Armee

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg feierte am Mittwoch, dass die Ukraine dem Bündnis “näher kommt”, während der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba betonte, dass die ukrainischen Streitkräfte “praktisch zu einer ‘de facto’ NATO-Armee mit “technischen Fähigkeiten, Management, Ansätzen und Strategien” werden “. “Alle Verbündeten sind sich einig, dass die Ukraine Mitglied des Bündnisses werden wird, und jetzt müssen wir über weitere Wege diskutieren: Reformbemühungen und wie die NATO sie bei ihrer Umsetzung unterstützen kann”, erinnerte Stoltenberg in einer gemeinsamen Erklärung, die die beiden am Mittwoch in Brüssel vor dem ersten Treffen des NATO-Ukraine-Rates im Rahmen des Außenministeriums vorschlugen

11:57

Russland sagt, es habe einen Bombenanschlag auf ein Rekrutierungsbüro verhindert

Der Föderale Sicherheitsdienst (FSB) gab an, dass der Mann, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, den Angriff auf Befehl dieser nicht näher bezeichneten ukrainischen Organisation geplant habe, und sagte, die russischen Behörden hätten einen Mann festgenommen, der von einer “ukrainischen Terrororganisation” “rekrutiert” wurde, die angeblich den Bombenanschlag auf ein Rekrutierungs- und Registrierungsbüro für Militär geplant habe in Woronesch.danach wollte er das Land verlassen, um am ukrainischen Krieg teilzunehmen.

11:57

Großbritannien glaubt, dass Russland gefährliche Streumunition in der Ukraine einsetzt

Der britische Geheimdienst gab am Mittwoch an, dass die russische Luftwaffe “häufiger” eine Art Streumunition einsetzt, auch im Rahmen von Kämpfen mit ukrainischen Streitkräften in der Provinz Donezk (Osten), einem der Schwerpunkte des Krieges im letzten Monat. Sie sagen also, dass” es wahrscheinlich ” ist, dass die russische Luftwaffe “häufiger” RBK-500-Munition einsetzt, die 100 bis 350 Submunitionen freisetzen kann. “jede Submunition explodiert normalerweise in Hunderten von Hochgeschwindigkeitsfragmenten oder einer einzelnen Panzerabwehrladung”, erklären sie.

11:56

Deutschland beansprucht ‘Winterschild’ über der Ukraine

“Russland zielt erneut auf die zivile Infrastruktur ab”, sagte Barbak Reportern während eines Treffens der NATO-Außenminister in Brüssel

11:54

Putin wird in der Ukraine keinen Frieden schließen, bevor die Vereinigten Staaten nicht wissen, wer regieren wird, so das Außenministerium

Der russische Präsident Wladimir Putin wird den Frieden in der Ukraine nicht unterzeichnen, bevor die Ergebnisse der US-Wahlen im November 2024 bekannt sind, so ein hochrangiger Beamter des US-Außenministeriums, da befürchtet wird, dass ein möglicher Sieg des ehemaligen Präsidenten Donald Trump die westliche Unterstützung für Kiew stören könnte.der Spitzenkandidat für die Nominierung kritisierte scharf die US-Unterstützung für Kiew. Reuters berichtet.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

Muere el ex primer ministro canadiense Brian Mulroney a los 84 años

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *