Yuki rettet den Tag in Kaisen Jujutsu Staffel 2 Folge 22

Kaisen Jujutsu Staffel 2 Episode 22 endete mit einer hohen Note, nachdem Yuki Tsukumo sich gestürzt hatte, um die Situation zu retten. Mit einem sehr interessanten Kontrast in dieser Episode, der wiederum der wunderbaren Arbeit von Shuso zu verdanken ist, hat die Episode dieser Woche den Ball ins Rollen gebracht. Einige Dinge sind zum Guten oder zum Schlechten aufgetaucht, aber da das Saisonfinale nächste Woche ausgestrahlt werden soll, denke ich, dass es am besten ist, sich auf etwas zu freuen, das diese phänomenale Saison richtig abschließen kann.

Zum Guten, zum Schlechten

Chuso war zweifellos ein Hauptaugenmerk der Episode, aber es ist schwer, den Kampf ernst zu nehmen, wenn wir nur herausfinden können, dass Jito oder “Kamo” nur mit ihm spielt. Im Vergleich dazu hatte sein Kampf mit Itadori einen aufregenderen Ton, weil es ein Kampf zwischen zwei Menschen war, der dazu führen konnte, dass einer den anderen beendete. Leider war dies hier nicht der Fall. Du wusstest nur, dass Chusu den Typen, der den ganzen Shibuya-Vorfall geplant hat, nicht besiegen würde, aber ich wäre verdammt, wenn ich immer noch nicht für ihn Wurzeln schlagen würde.

Jujutsu Kaisen Staffel 2 Chusu

Selbst in wenigen Augenblicken während des Chusu-Kampfes gab es einen Sinn für Humor, der den Kampf ernster machte, als er wirklich war. Für eine Saison, die aus ernsthaften Kämpfen viel Aufhebens gemacht hat, fühlte es sich für mich diesmal einfach nie so an. Das ist nichts gegen Chusos Charakter oder Fähigkeiten. Es hat Spaß gemacht, ihm bei der Arbeit zuzusehen, da er eine meiner Lieblingscharakterfähigkeiten in der ganzen Serie hat. Aber der Mangel an Ernsthaftigkeit der Charaktere selbst und die Witze, die dort geworfen wurden, machten diese Episode für mich eher zu einer coolen Episode mit großartiger Animation.

In dieser Episode ist niemandem etwas Besonderes passiert, an das es sich zu denken lohnt. Es ist viel passiert mit wenig oder gar keinen Ergebnissen, außer dass Yuki eingegriffen hat, um die Situation zu retten, oder in diesem Fall am Ende der Episode. Wir müssen jedoch mehr über Camus erfahren, und die Episode hinterlässt einige Charaktere, die in einer gefährlichen Situation im Eis gefangen sind, also gibt es ohne Zweifel etwas, an dem man sich für die nächste Woche festhalten kann. Es gibt jedoch einige “zum Schlechteren” Teile dieser Episode, die aus dem einen oder anderen Grund online im Trend liegen.

Jujutsu Kaisen Staffel 2 Jito

Die gesamte Situation von Mi mi ist inakzeptabel, egal wie man sie betrachtet. Ob es ihre Seite war, die nackt mit ihrem kleinen Bruder auf dem Bett lag und ihn manipulierte, oder ihre Seite, die so schnell wie möglich aus Shibuya entkommen war und jetzt den Traum lebt, den Nanami sich erhofft — es hinterließ einen sehr schlechten Geschmack in meinem Mund. An diesem Punkt kümmert es mi mi nicht weniger, was mit anderen passiert, also warum sollten wir uns darum kümmern, was mit ihr passiert?

Davon abgesehen war ihr Kontrast zu Yuki großartig. Mei gab alles, um zu hassen und Yuki gab alles, um zu lieben. Yuki trat nicht nur zum richtigen Zeitpunkt in den Kampf ein, sondern betrat auch selbstbewusst und auffällig den Ring. Ihr Date mit Gito und die uralte Frage, zu welcher Art von Mädchen er gehört, waren die perfekte Spannung für die Episode.

Jujutsu Kaisen Staffel 2 Yuki

Alles in allem liebe ich die Tatsache, dass Chusu die Rolle von itadoris älterem Bruder übernommen hat. Es war mir egal, ob es durch ein persönliches Trauma verursacht wurde oder weil er nur ein seltsamer Mann war. Itadori hat ein traumatisches Ereignis nach dem anderen erlebt, also ist es gut, ihn endlich zusammen mit einer Gruppe seiner Kollegen zu sehen, die da sind, um ihm zu helfen, sich Geto zu stellen. Das” Beste ” überwiegt also zweifellos das” Schlechteste ” dieser Episode.

Produktion

Ich habe an dieser Stelle nichts mehr zu sagen über die Animation von Kaisen Jujutsu Staffel 2. An diesem Punkt werden mir einfach die Möglichkeiten ausgehen, alles mit angemessenen Emotionen zu beschreiben. Uzumakis Animation von Jito war erstaunlich. Miwa sah aus, als würde sie den Tod selbst betrachten, und obwohl ihr Eingang ohne großen Aufwand abgeschnitten wurde, sah er immer noch fantastisch aus. Yuto wurde mein persönlicher Lieblingsmaler, und Uzumakis Szene in dieser Episode bewies warum.

Lesen Sie auch:
Kaisen Jujutsu Staffel 2 Folge 21-Itadori startet in Mahito
Kaisen Jujutsu Staffel 2 Folge 20- das dynamische Duo ist zurück, Miwas emotionaler Abschied stiehlt die Show

Kaisen Jujutsu Staffel 2 Folge 22 Fazit

Kaisen Jujutsu Staffel 2 Er hatte zu Beginn des Shibuya-Vorfallsbogens einige Schluckauf und konsequent ist die wöchentliche Verdrängung des Mapa-Studios aus dem Personal zweifellos ein Fleck in dieser Saison, den niemand einfach auslöschen kann. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass diese Staffel immer wieder Momente in filmischer Qualität präsentiert hat, ohne auf viele Unebenheiten zu stoßen. Episode 22 war nicht anders. Es ist, als würde ich einen lang laufenden Film in Form einer Episode sehen und ich liebe es absolut. Zu diesem Zeitpunkt gibt es nicht viel zu sagen. Kaisen Jujutsu Staffel 2 Er hat meine Stimme für “Anime Season” aus vielen Gründen.

Folge 22 Bewertung: 9/10

Das Ende der Saison von Kaisen Jujutsu Staffel 2 Es wird am Donnerstag, den 28.Dezember veröffentlicht. Stimmen Sie in unserer wöchentlichen Umfrage unbedingt für Episode 22 ab! Die Serie wird auf Crunchyroll mit englischen Untertiteln gestreamt.

Screenshots über Crunchyroll
Ge Projekt gig akutami / shuisha / Jujutsu Kaisen

Check Also

The Witch and the Beast Episode 7 Preview Images Revealed

The Witch and the Beast episode 7 preview images were revealed on Tuesday. The series is …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *