Zelensky besuchte am Dienstag das Weiße Haus inmitten der republikanischen Opposition gegen die Finanzierung der Ukraine

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski wird am Dienstag das Weiße Haus besuchen, Joe Bidens letzter Schritt Angesichts des wachsenden Widerstands der Republikaner Kiew genehmigte ein neues milliardenschweres Militärhilfepaket für die Regierung.

Das Weiße Haus kündigte den Besuch an diesem Sonntag in einer Erklärung von Karin Jean-Pierre, Sprecherin des US-Präsidenten, an, in der es versicherte, dass Biden “lud” Zelensky zu einem Treffen ein “Betonung der unwiderruflichen Verpflichtung der Vereinigten Staaten, das ukrainische Volk bei seiner Verteidigung gegen die brutale Aggression Russlands zu unterstützen.”

“In einer Zeit, in der Russland seine Raketen- und Drohnenangriffe auf die Ukraine intensiviert, Der Premierminister wird die dringenden Bedürfnisse der Ukraine erörtern Und die entscheidende Bedeutung der fortgesetzten Unterstützung der USA in dieser kritischen Zeit “, fügte die Erklärung hinzu.

Biden appelliert an den Kongress 60 Milliarden Dollar für die Ukraine, 106,000 Millionen in einem Ausgabenpaket, das Posten zur Verbesserung der Sicherheit an der Südgrenze und militärische Unterstützung für den anderen Partner Israel enthält, um die Republikaner zu überzeugen

Aber obwohl die ukrainische Sache unter den republikanischen Kongressabgeordneten immer noch mehrheitlich unterstützt wird, wird sie bei ihren Wählern zu einem weniger beliebten Thema. Das Ergebnis ist, sehr gleichmäßig abgestimmt mit beiden Kräften im Senat – wo Demokraten die niedrigsten Mehrheiten genießen – und im Repräsentantenhaus – noch dünner mit Mehrheiten, Republikaner-, Die Ergebnisse der Verhandlungen im Kongress wurden noch nicht erreicht Und das für die Ukraine genehmigte Geld wird ausgehen.

Republikanische Führer suchen nach Biden und Demokraten, um sich auf bedeutendere Zugeständnisse an die Einwanderungspolitik zu einigen, unter anderem auf Aufzeichnungen über die Inhaftierung von Einwanderern ohne Papiere an der Grenze, um einen Kompromiss zu erzielen. Aber das ist etwas, das nicht erreicht wurde und Biden hat den Alarm ausgelöst. “Die Geschichte wird hart über diejenigen urteilen, die der Sache der Freiheit den Rücken kehren.”Die Ukraine nicht zu finanzieren, verstößt gegen die Sicherheitsinteressen der USA und “wir können Putin nicht gewinnen lassen”.

Zelenskys Anwesenheit in Washington, auf einer Tour, die noch Es ist nicht bekannt, ob er im Kongress sein wird., Würde dazu dienen, den Druck auf die Republikaner zu erhöhen, eine Einigung zu erzielen, die Biden von den Gesetzgebern verlangt, bevor sie zu Weihnachten in den Urlaub fahren.

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

La Fiscalía de Ecuador señala a un cabecilla de Los Lobos de instigar el asesinato de Villavicencio desde la cárcel

Se considera que Invisible coordinó a los sicarios que atacaron al candidato a las elecciones …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *