Zwei Tote und eine Verwundete bei Schießerei in Sitten

11/12/2023

Aktualisiert um 11:38 Uhr.

Bei dem Vorfall wurden zwei Menschen getötet und einer verletzt. Shooting In Schweizer Stadt am Montag.Die Polizei sagte, der Verdächtige, ein nicht identifizierter Mann, der noch auf der Flucht war, habe an zwei verschiedenen Orten in Saône, einer Stadt mit etwa 35.000 Einwohnern in der Südwestschweiz, mehrere Schüsse abgegeben, berichtete Reuters.

Polizei sagte, Das Motiv des Angreifers war unbekannt. “Nach ersten Erkenntnissen kannte der Täter sein Opfer”, teilte die Polizei mit.

Die Schweiz, ein Land mit etwa 9 Millionen Einwohnern, hat eine hohe Waffenbesitzquote. Die Small Arms Survey, eine in der Schweiz ansässige Organisation, die globale Trends bei Waffengewalt beobachtet, schätzt die Anzahl der Schusswaffen in zivilem Besitz auf 2,3 Millionen.

(Erweiterung Nachrichten)



Diese Funktion ist nur für Kunden

Mitgliedschaft

Denken Sie schließlich daran, dass jedes Ende einen neuen Anfang mit sich bringt. Mögen wir uns zum Abschluss dieses Artikels über die gewonnenen Erkenntnisse, gewonnenen Erkenntnisse und künftigen Möglichkeiten freuen. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut und Optimismus voranschreiten, denn die Reise geht weiter und unser Potenzial kennt keine Grenzen. easttribun

Source link

Check Also

«La dictadura tiene perdida su batalla contra la Iglesia católica nicaragüense»

Juan-Diego Barberena (Granada, Nicaragua, 1995), miembro del Consejo Político de Unidad Nacional Azul y Blanco …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *